array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4820"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(28) "Flusskreuzfahrt Tulpenblüte"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2019-04-18"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2019-04-25"
    ["date"]=>
    string(18) "18.04 - 25.04.2019"
    ["dauer"]=>
    int(8)
    ["id"]=>
    string(4) "4820"
  }
}
array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4820"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(28) "Flusskreuzfahrt Tulpenblüte"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2019-04-18"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2019-04-25"
    ["date"]=>
    string(18) "18.04 - 25.04.2019"
    ["dauer"]=>
    int(8)
    ["id"]=>
    string(4) "4820"
  }
}
Schmidt Reisen

Flusskreuzfahrt Tulpenblüte

Tulpenblüten-Flusskreuzfahrt von Brüssel nach Amsterdam

1. Tag: Anreise
In Belgien erwacht der Frühling, in Holland ist die Zeit der Tulpenblüte und ein riesiger farbenfroher Blumengarten erwartet Sie. Denken Sie an Ihren Fotoapparat, es lohnt sich! Um die Fahrt so angenehm wie möglich zu beginnen, unterbrechen wir sie zu einer Übernachtung in der schönen Aachener Region. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Stadtführung Kaiserstadt Aachen
Wir möchten uns auf Grund der Nähe die Chance nicht entgehen lassen, Ihnen die Kaiserstadt Aachen bei einer Stadtführung zu präsentieren. In der historischen Altstadt besichtigen Sie den weltberühmten Aachener Dom. Der Dom ist eines der berühmtesten Denkmäler der abendländischen Baukunst, in dem über 30 deutsche Könige gekrönt wurden und sich das Grab von Karl dem Großen befindet. Im Anschluss erfolgt die Fahrt nach Brüssel zu unserem Flusskreuzfahrtschiff. Einschiffung mit Kabinenbezug, Begrüßung und erstes Abendessen an Bord.
3. Tag: Brüssel, die „Hauptstadt Europas"
Nach dem Frühstück werden sie zu einer Stadtrundfahrt erwartet, die Sie zu den architektonischen Schätzen aller Epochen führt. Eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt ist das Atomium. Eigentlich sollte die Nachbildung des Atoms nur die Brüsseler Weltausstellung im Jahre 1958 überdauern, aber noch heute hat es nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Unsere Rundfahrt führt vorbei am Justizpalast, barocken Gildehäusern, Nationaloper Belgiens und die Kathedrale St. Michel. Zum Mittagessen werden Sie zurück an Bord erwartet. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Reisebus ins Stadtzentrum von Brüssel, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Vor dem Abendessen legt die MS Modigliani ab zur ersten Fahrtetappe Richtung Antwerpen.
4. Tag: Antwerpen, die Stadt der Liebfrauen und Handwerfer
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer geführten Stadtbesichtigung durch die historische Altstadt Antwerpens. Mit Freude präsentieren unser Stadtführer Ihnen, Ihre Heimatstadt und den wohl prächtigsten Marktplatz Flanderns. Hier in der Altstadt von Antwerpen präsentiert sich der Grote Markt mit seinen zahlreichen und prunkvollen Zunfthäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. In der Mitte des Platzes befindet sich der weltberühmte Brabobrunnen, welcher mit einer unglaublichen Legende aufwartet. Vor fast 2000 Jahren trieb ein junger Römer vor Antwerpen sein Unwesen, er plünderte Kaufleute aus, schlug Ihnen die Hand ab und warf sie in den Strom, so wurde er zum Namenspaten der Stadt und bekam vor dem Rathaus einen Ehrenplatz. Die Zeit vergeht viel zu schnell und wir kehren zur Mittagszeit zum Schiff zurück und lassen die belgische Landschaft bei einem Mittagessen an uns vorbeiziehen. Vielleicht genießen Sie am Nachmittag die Zeit auf dem Sonnendeck, in dicke Decken eingehüllt, können Sie die weite grüne Landschaft der riesigen Polderflächen beobachten. Ankunft am Liegeplatz in Rotterdam am Abend.
5. Tag: Die schönsten Flusspanoramen von Holland
Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, entdecken Sie mit einer ortskundigen Reiseleitung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rotterdams. Die zweitgrößte Stadt der Niederlande, hat viele Gesichter. Noch vor einigen Jahren war Rotterdam eine Hafenstadt mit eher langweiliger 50-er Jahre Architektur, heute ist die Stadt ein Mekka für Liebhaber moderner Architektur und angesagte Künstlerstadt. Erleben Sie auch einen der größten Häfen der Welt mit einmaligen Ausblicken auf Werften und Docks, in denen jährlich tausende von Containern umgeschlagen werden. Pünktlich zum Mittagessen sind Sie zurück an Bord und die MS Modigliani lichtet ihren Anker und nimmt Kurs auf Amsterdam. Die aufregende holländische Metropole erreichen Sie am späten Abend.
6. Tag: Amsterdam - Brücken, Grachten und Könige
Amsterdam hat die meisten Grachten und Brücken ganz Europas und die weltweit höchste Museumsdichte. Während unserer Stadtführung in einem typischen Grachtenboot können sie die berühmten schwimmenden Blumenmärkte bewundern und sich an der Vielzahl der verschiedenen Arten erfreuen. Nach einem Mittagessen an Bord können Sie den Nachmittag selbst gestalten oder folgen unserem Tipp und besichtigen das weltberühmte Rijksmuseum. Das nationale Museum Hollands beeindruckt mit seinen Säulen und Gemälden, die die Geschichte vom Mittelalter bis heute eindrucksvoll darstellen. Sie sehen die "Sonnenblumen" von van Gogh, einen Vermeer und das berühmte Gemälde "Die Nachtwache". Das wertvolle Kunstwerk von Rembrandt aus dem Jahre 1642, es wurde leider schon oft beschädigt. Im Jahre 1715 beispielsweise riss sein Besitzer einfach die Hälfte ab, weil es nicht an den Platz zwischen zwei Türen passte. Am Abend werden Sie zu einem Gala-Dinner an Bord erwartet. Anschließend wünschen wir gute Unterhaltung bei Musik und Tanz im Salon.
7. Tag: Tulpen, Tulpen, Tulpen…
Heute möchten wir Sie mit einem Meer an Farben beeindrucken! Vorher jedoch heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel und seiner treuen Besatzung. Wie auch schon in den letzten Tagen, werden Sie vom Schmidt-Bus begleitet und fahren durch die schöne, mit großen Tulpenfeldern bewachsene Landschaft zum berühmtesten Blumengarten Hollands, dem "Keukenhof". Hier finden Sie auf 32 Hektar sieben Millionen Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und andere Zwiebelblumen in spektakulären Blumenschauen. Lassen Sie sich von dieser einmaligen Blumenpracht verzaubern. Abendessen im Hotelrestaurant im Raum Aachen.
8. Tag: Auf Wiedersehen…
Wir würden uns freuen, wenn Sie noch lange an die schönen Stunden an Bord zurückdenken. Heimreise.
Sie sind Passagier der MS „Modigliani”, einem Schiff der Prestigeklasse der französischen Reederei CroisiEurope, 105 m lang, ca. 130 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar, der Lese- und Fernsehraum und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über untere Betten, Dusche/WC, Fön, Fernseher und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.
Schmidt-Leistungen
  • Fahrt im modernen Schmidt-Reisebus
  • 5 Nächte mit Vollpension an Bord der " MS Modigliani"(Buffet-Frühstück, Mittag- und Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am 2.Tag und endet mit dem Frühstück am 7.Tag
  • Während der Mahlzeiten Wein, Bier, Wasser und Espresso sowie die Getränke an der Bar inklusive
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • 2 Hotelübernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • Bordveranstaltungen
  • Reiseleitung an Bord
  • alle Hafengebühren
  • Landausflüge inklusive:
  • - Stadtrundfahrt Brüssel
  • - Stadtrundfahrt in Rotterdam
  • - Stadtführung in Antwerpen
  • - Grachtenrundfahrt in Amsterdam
  • - Besuch des Keukenhofes (inklusive Eintritt)
8 Tage
 
Preis pro Person ab
1.194,00 €

Reisefinder


Telefon-Service

03375 - 9 20 20

Unsere Reisebüro-Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr
    und 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!